Messdiener*innen - Aktuelle Informationen

Nordwestdeutsche Ministrantenwallfahrt in Osnabrück

Bei der 4. Nordwestdeutschen Ministrantenwallfahrt am 24. September 2022 werden bis zu 3000 Kinder und Jugendliche aus acht Bistümern erwartet.
Der Tag besteht aus unterschiedlichen Veranstaltungsteilen:

o Willkommensprogramm mit einem zentralen Mittagsgebet und anschließendem Mittagsimbiss;

o einem bunten Begegnungsprogramm in den Innenstadtkirchen, -schulen und auf den Plätzen;

o einem Abschlussgottesdienst unter freiem Himmel.

 

Damit der Tag zu einem gelingenden Event für die teilnehmenden Gruppen wird, braucht es neben vielen Mitwirkenden auch zahlreiche Helfer*innen in der Organisation. Von der Besetzung der Infopoints über allgemeine Ordnerdienste: Es gibt eine Menge an Aufgaben zu vergeben. Voraussetzung ist, dass du mindestens 18 Jahre alt bist und Lust auf einen spannenden und bunten Tag in Osnabrück mit Ministrant*innen aus verschiedenen Bistümern hast. Wir sorgen für dein leibliches Wohl und für ein Erkennungszeichen.

Interessierte Einzelpersonen ab 18 Jahren oder Gruppen können sich im Diözesanjugendamt bei Nathalie Jelen melden (Mail an n.jelen@ bistum-os.de oder telefonisch über 0541/318-240). Hier gibt es auch die Gelegenheit für Nachfragen und ausführlichere Infos zum gesamten Thema „Mitwirken als Helfer*in“.

 

Weitere Infos folgen voraussichtlich im Juni.

Wir freuen uns über zahlreiche Helfer*innen!

Messdiener*innen-Vernetzungstreffen am 6.10.2022

Zum Messdiener*innen-Vernetzungstreffen sind Interessierte aus allen Gemeinden eingeladen, die ehren- oder hauptamtlich in der Messdienerarbeit involviert sind. Das nächste Treffen findet am 06.20.2022 um 18:00 Uhr in Gersten statt. Haltet euch den Termin schonmal frei.
Neben der aktuellen Runde aus den einzelnen Messdienergemeinschaften und dem gemeinsamen Austausch gibt es auch für jedes Treffen ein Schwerpunktthema - dazu erfahrt später mehr.
Anschließend laden wir euch zum gemeinsamen Pizza essen ein.