kjb-emsland-sued.de

Büro für Offene Jugendarbeit

Das Büro für Offene Jugendarbeit im Kath. Jugendbüro Emsland-Süd begleitet im Auftrag der Stadt Lingen und des Bistums Osnabrück 8 Jugendtreffs und Jugendkeller der Kath. Kirchengemeinden im Dekanat Emsland-Süd mit Schwerpunkt in der Stadt Lingen sowie einen Jugendtreff in städtischer Trägerschaft. Die Stelle ist eingebunden in das Gesamtprojekt „Offene Jugendarbeit in der Stadt Lingen“. Des Weiteren liegt die pädagogische Betreuung des „Kivelingsspielplatzes am Pulverturm“ im Aufgabenbereich.

Hauptschwerpunkte der Arbeit des Büros für Offene Jugendarbeit:
• Planung und Durchführung von Fortbildungen und Kursen zur Qualifizierung von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern
• Begleitung und Beratung der Haupt- und Ehrenamtlichen in der Offenen Jugendarbeit
• Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen und Aktionen
• Vorbereitung und Durchführung von Angeboten im Bereich "präventiver Jugendschutz"
• Schaffung von religionspädagogischen und jugendkulturellen Angeboten innerhalb der Offenen Jugendarbeit
• Interessenvertretung und Öffentlichkeitsarbeit
• Weiterentwicklung konzeptioneller Grundlagen für die Jugendarbeit

Im Büro für Offene Jugendarbeit sind zwei Jugendreferenten mit insgesamt 1,5 Stellen beschäftigt. Mit zwei halben Stellen sind sie für das Dekanat Emsland-Süd und mit einer halben Stelle für das Bistum Osnabrück zuständig. Unterstützt werden Sie in ihrer Arbeit von einer Sekretärin und z.T. von einem FSJ’ler.

Aktuelle Informationen
- Offene Jugendarbeit in der Stadt Lingen (Ems) (Team Jugend): lingen.de/Jugend
- Jugendkeller Lingen und Umgebung: facebook.com/jugendkellerlingen.